Porsche 992: Die (neuen) Optionen

Der Konfigurator des neuen Porsche 911 ist seit heute morgen freigeschaltet und schon findet man die ersten schönen Details versteckt. So gibt es neben den neuen Farben auch ein paar Highlights, die man bisher nicht ohne weiteres (und vor allem ohne CXX-Exclusiv Option) bestellen konnte.

Die Scheinwerfer

LED-Hauptscheinwerfer mit 4-Punkt Tagfahrlicht

LED-Hauptscheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System (PDLS Plus)

Hauptscheinwerfer mit Abblend- und Fernlicht sowie Zusatzfernlicht und 4-Punkt-Tagfahrlicht in LED-Technik. Porsche Dynamic Light System (PDLS Plus) mit dynamischer Leuchtweitenregulierung, statischem und dynamischem Kurvenlicht und geschwindigkeitsabhängiger Fahrlichtsteuerung.

LED-Matrix-Hauptscheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System Plus (PDLS Plus)

LED-Hauptscheinwerfer mit Matrixtechnologie (84 Pixel):

– kamerabasiertes Erkennen vorausfahrender und entgegenkommender Fahrzeuge und gezieltes Ausblenden einzelner Segmente des permanenten Fernlichtkegels
– segmentweises Ausblenden reflektierender Verkehrsschilder zur Vermeidung von Fahrerblendung
– zur Optimierung der Blickführung werden entgegenkommende Fahrzeuge nicht nur selektiv ausgeblendet, sondern es wird auch der Bereich rechts der Lichtlücke aufgehellt, um den Blick des Fahrers besser zu lenken

Inkl. Porsche Dynamic Light System Plus (PDLS Plus) mit:
– elektronisch gesteuertem Kurvenlicht
– navigationsdatenbasiertem Kreuzungslicht für besseres Ausleuchten der Umgebung bei Kreuzungen
– 4-Punkt-Lichtdesign, auch beim Abblendlicht

Zur Sicherstellung der optimalen Fahrbahnausleuchtung verfügen die LED-Matrix-Hauptscheinwerfer über eine kamerabasierte Kalibrierungsfunktion

Die Felgen

20-Zoll/21-Zoll Carrera S Räder

Leichtmetallräder in dynamischem 10-Speichen-Design mit offenen Speichen.

Heckgetriebene Modelle:

  • Vorderachse: 8,5 J x 20 ET 53 mit Reifen 245/35 ZR 20
  • Hinterachse: 11,5 J x 21 ET 67 mit Reifen 305/30ZR 21

Allradmodelle:

  • Vorderachse: 8,5 J x 20 ET 53 mit Reifen 245/35 ZR 20
  • Hinterachse: 11,5 J x 21 ET 67 mit Reifen 305/30 ZR 21

20-Zoll/21-Zoll Sport RS Spyder Räder

Leichtmetallräder in klassischem Motorsport-Design mit hinterfrästen Y-Speichen, lackiert in Platinum (seidenglanz) mit glanzgedrehtem Felgenhorn.

Heckgetriebene Modelle:

  • Vorderachse: 8,5 J x 20 ET 53 mit Reifen 245/35 ZR 20
  • Hinterachse: 11,5 J x 21 ET 67 mit Reifen 305/30 ZR 21

Allradmodelle:

  • Vorderachse: 8,5 J x 20 ET 53 mit Reifen 245/35 ZR 20
  • Hinterachse: 11,5 J x 21 ET 67 mit Reifen 305/30 ZR 21

20-Zoll/21-Zoll Carrera Classic Räder

Leichtmetallräder in sportlich-elegantem 5-Speichen-Design mit Doppelspeichen in Bi-Color-Optik. Titanfarben lackiert, mit glanzgedrehter Stirnfläche.

Heckgetriebene Modelle:

  • Vorderachse: 8,5 J x20 ET 53 mit Reifen 245/35 ZR 20
  • Hinterachse: 11,5 J x 21 ET 67 mitReifen 305/30 ZR 21

Allradmodelle:

  • Vorderachse: 8,5 J x 20 ET 53 mit Reifen 245/35 ZR 20
  • Hinterachse: 11,5 J x 21 ET 67 mit Reifen 305/30 ZR 21

20-/21-Zoll Carrera Exclusive Design Räder

Geschmiedete Leichtmetallräder einteilig in 5-Speichen Design.
In Platinsilber lackiert, mit glanzgedrehter Stirnfläche und glanzgedrehtem umlaufenden Rand

Die neuen Optionen

Leichtbaudach Carbon

Zum Dach aus glas- und kohlefaserverstärktem Kunststoff (GfK/CfK) der Porsche Exclusive Manufaktur gibt es leider noch keine genauen Details. Die Gewichtseinsparung sollte im Rahmen um 5kg liegen, was den hohen Aufpreis zumindest ein bisschen rechtfertigt.

Die Bremsen

Serienmäßig vertraut der Carrera S und der Carrera 4 S auf 6-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen vorn und 4-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen hinten. Die Bremsscheiben sind innenbelüftet und gelocht mit einem Durchmesser von 350 mm vorne und 350 mm hinten.

Die Bremssättel sind sowohl bei Carrera, als auch Carrera S serienmäßig rot oder – erstmals für „normale Kunden“ – in einer diskreten Farbe bestellbar:

Bremssättel in Schwarz (hochglanz)

Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB)

Keramikbremsanlage, kohlefaserverstärkte Keramikbremsscheiben, innenbelüftet und gelocht, Bremstöpfe aus geschmiedetem Aluminium, Bremsscheibendurchmesser 410 mm vorn und 390 mm, hinten, 6-Kolben-Bremssättel an der Vorderachse und 4-Kolben-Bremssättel an der Hinterachse, Bremssättel gelb.

Porsche Surface Coated Brake (PSCB)

Die neue, aus dem Cayenne Turbo bekannte, PSCB-Bremse sind wir im Prototypen zwar schon gefahren, aktuell gibt es aber durch einen brandbedingten Produktionsausfall des Zulieferers noch Probleme im Stückzahl-Hochlauf, weshalb diese sehr empfehlenswerte Option im 911 noch auf sich warten lassen wird.

Elferfreund und Journalist. Zeitweise auch KFZ-Mechaniker und Ingenieur.